Jedes Hindernis kann zu erst mit Frieden und dann mit Liebe überwunden werden

14.05.2010

Das Projekt wurde gemeinsam auf Anfrage der Familie Akarsu und der Unterstützung der Friedensfreunde und dem Solidaritätsverein für Körperlich Behinderte Menschen entwickelt, um den Namen des jungen Rockkünstlers Barış Akarsu zu erhalten, der am 4. Juli 2007 bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Bodrum ums Leben kam 

Im Rahmen des Projekts wird am 14. Mai 2010 im Segel-Club İstanbul Marmara ein Abendessen für die Hoffnung behinderter Menschen in Erinnerung an Barış Akarsu stattfinden.. An dem Abend, die der Solidaritätsverein mit Körperlich Behinderte Menschen organisiert hat, werden im Namen von Barış Akarsu Rollstühle erworben. Die im Namen von  Barış Akarsu erworbenen Rollstühle werden den Bedürftigen mit einer Zeremonie, die am 3. Juli, in Bartıns Stadtteil Amasra abgehalten wird, den bedürftigen Mitmenschen übergeben.

 

Der Solidaritätsverein für Körperlich Behinderte Menschen 

216 370 81 66 – 441 30 35 (pbx)

Dragos Yalı Mah. Alaska Sok. No:6 Cevizli-Kartal, Istanbul

  • Garanti Bankası
  • Branch: Maltepe Çarşı(742)
  • Account No: 6299766
  • IBAN TR870006200074200006299766
  • Andere Banken