Unser Vorsitzender

Kemal Demirel und BEDD

Der Solidaritätsverein für Körperlich Behinderte Menschen wurde im Jahr 1993 unter der Leitung von Herrn Kemal DEMİREL'in in Istanbul Cevizli/Maltepe'de gegründet. Unser General Präsident Kemal DEMİRAL kam 1960 in Istanbul auf die Welt und wurde 1970 wegen einer fehlerhaften Rückenmark Operation wurde er gelähmt und musste wegen Querschnittslähmung sein Leben elf Jahre lang im Krankenhaus verbringen. In diesem Zeitraum verlor DEMIREL seine Familie und nach dem er 1981 aus dem Krankenhaus entlassen wurde war das Leben für ihn voll mit Verhinderungen. 

DEMIREL, der eine sehr strebsame Persönlichkeit besitzt, war fest entschlossen sich weiter zu entwickeln und lernte als erstes Lesen und Schreiben und begann dem nach seine spezifischen Texte an die Kolumnisten der Zeitungen und an die Radios zu senden. Er wurde wegen seine Zeitungsartikel sehr gefragt und demnach kamen die Erfolge von Herrn Kemal DEMIREL nacheinander. 1989 heiratete er Frau Nuray, die eine Aqua kulturelle Quellen Ingenieurin war und er bekam somit die Kraft zum Leben. Kemal DEMİREL ist seit 20 Jahren verheiratet und hat zwei Kinder; Seine Tochter Ecenaz ist 11 und sein Sohn Emirhan ist 13 Jahre alt. Er gründete 1993 den Solidaritätsverein der körperlich Behinderten und erhielt zahlreiche Staatliche Preise durch seine Tätigkeiten, die als Reformen zu bewerten waren. Bis heute erhielt er bereits über 300 Preise für seine Leistungen, die er im Rahmen des Vereins verwirklichte. 

DEMİREL, glaubte fest daran, dass mit den zentralisierten Leistungen den Behinderten nicht ausreichen geholfen werden konnte und reiste zwischen den Jahren 1999-2009 durch das ganze Land und besuchte die Landrate und Gemeinden um mit denen eine koordinierte Zusammenarbeit durchzuführen, so dass es den gesamten behinderten im Land direkt vor Ort geholfen werden konnte. Es wurden in 75 Städten und in hunderten von Provinzen Organisationen durchgeführt, um dem Volk ein gesellschaftliches Bewusstsein zu ermitteln und im Rahmen dieses Zweckes ist DEMIREL über 1.000.000 km gefahren und wurde somit für die behinderten Personen und für das Volk zu einem Symbol. 

Der Name des Vereins “Solidaritätsverein der körperlich Behinderten” trat eher mit den Chirurgischen Operationen, die vorläufig von Kemal DEMİREL organisiert wurden, hervor, mit den bionischen Arm-Bein Formationen und mit großen Organisationen zwecks Moral zu beschaffen trat der Verein immer hervor aber auch die Stipendien für Ausbildungen, Lebensmittel Hilfen, Rollstuhl Verteilungen oder das Verteilen von Krankenwindeln sind einige der Beiträge des Vereins.

 

Demirel will nun in der neuen Ära riesige Projekte produzieren und trotz der nachlassenden Volkswirtschaft in große Investitionen startenn. Demirel, der dafür das Wirtschaftsunternehmen des Vereins gegründet und die Marke DENI entwickelt hat, sagte: In unserem Land sollten die Behinderten jetzt aus der Position des Verbrauchers zum Produzenten werden. Das Verständnis der neuen Welt erfordert dies und um die Hindernisse zu überwinden, Demirels neuer Traum ist es, weltweit aktiv zu werden. Neben der technologischen Strukturierung hat sie auch der Akademische Wissenschaftsinstitut des BEDD unter der Aufsicht der Peppers & Rogers Group vorangetrieben.

 
  • Garanti Bankası
  • Branch: Maltepe Çarşı(742)
  • Account No: 6299766
  • IBAN TR870006200074200006299766
  • Andere Banken